NTN-SNR Preisanpassung 11. Oktober 2021

von KW

NTN-SNR erhöht zum 11. Oktober die Preise und teilt dazu Folgendes mit:

"..aktuell erleben wir einen unerwartet starken Anstieg der Kundenbedarfe weltweit. Dieser folgt unmittelbar auf die Nachfrageeinbrüche zum Beginn der Pandemie im letzten Jahr.

Hieraus resultieren zum Teil extreme Engpässe bei Rohstoffen und Vormaterialien. Fertigungskapazitäten bei Vorlieferanten, sind u.a. durch fehlendes Fachpersonal nicht ausreichend vorhanden. Hinzu kommen die Verknappung von Transportkapazitäten und eine steigende Anzahl von Fällen höherer Gewalt. Diese Effekte führen zu massiven und unplanbaren Kostensteigerungen.

Diesen Kostendruck können wir nicht mehr alleine kompensieren und brauchen Ihre Unterstützung als unsere Partner. Aus diesem Grund kündigen wir hiermit eine unvermeidliche Preisanpassung an.

Die Bruttoverkaufspreise für Wälzlager und Wälzlagererzeugnisse erhöhen sich im Durchschnitt um 5,15%.
Die Umsetzung der Preiserhöhung erfolgt für alle Bestellungen ab dem 11. Oktober 2021.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch für neue und bereits getätigte Bestellungen mit einem Lieferdatum nach dem 01.12.2021, diese Preisanpassung vornehmen müssen.

.."

Leider ist die Firma August Kuhfuss gezwungen diese Preisanpassungen an die Kunden weiterzugeben. Selbstverständlich behalten alle laufenden Vereinbarungen ihre Gültigkeit.

Zurück