möllerwerke Preiserhöhung ab dem 01.04.2021

von KW

 

die möllerwerke GmbH hat ab dem 01.04.2021 eine Preiserhöhung und teilt dazu folgendes mit:

".. aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Stahl, PVC, Polypropylen, Polycarbonaten, weiteren Rohstoffen und entsprechenden weiterverarbeiteten Erzeugnissen, hat sich seit Oktober 2020 ein deutlicher Preisanstieg am europäischen Markt ergeben. Die flächendeckend knappen Bestände auf Handelsseite führen derzeit zu Verfügbarkeitsproblemen und damit zu einer deutlichen Verteuerung des Materials.

Neben der Marktdynamik in Europa ist die Belieferung aus anderen produzierenden Ländern derzeit schwierig. Dies resultiert einerseits aus der Covid-19-Pandemie und der entsprechend schwierigen Situation was das Management der Lieferkette angeht. Andererseits ist die aktuelle Materialverknappung in Europa insbesondere auf ein größeres Volumen- und Preisniveau in China zurück zu führen.

Diese Marktentwicklungen führen zu deutlichen Preissteigerungen unserer Endprodukte. Wir sind aktuell mit Materialpreiserhöhungen von über 50% von Seiten unserer Vorlieferanten konfrontiert.

Zur Kompensation der drastisch gestiegenen Rohstoffpreise möchten wie Sie informieren, dass wir alle Artikel eine Preiserhöhung von 7,5% ab dem 01.04.2021 für alle eingehenden Bestellungen durchführen müssen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung."

 

Leider ist die Firma August Kuhfuss gezwungen diese Preisanpassungen an die Kunden weiterzugeben. Selbstverständlich behalten alle laufenden Vereinbarungen ihre Gültigkeit.

Zurück