Trelleborg Preisanpassung ab dem 01. Juni 2017

von KW

 

Trelleborg erhöht die Preise ab dem 01.Juni 2017 um 4,2% und teilt dazu Folgendes mit:

"..um unsere Leistungsfähigkeit erhalten zu können, erhöhen wir zum 01. Juni 2017 unsere Preise um 4,2%.

In den letzten sechs Jahren konnten wir unsere Preise, trotz gestiegener Kosten für Energie, Personal als auch Logistik, durch Produktivitätssteigerungen und teilweise sinkende Materialpreise konstant halten.

Die jetzt wieder steigenden Kosten bei der Beschaffung von Rohstoffen, weiter steigende Personalkosten, zunehmende Sicherheits- und Umweltauflagen sowie zunehmende Markanforderungen wie zum Beispiel REACH, RoHS und Conflict Minerals können wir nicht länger kompensieren.

Unsere Lieferanten und wir haben die letzten Wochen intensiv daran gearbeitet, die notwendige Preiserhöhung so gering als möglich zu halten und bereits mögliche positive Entwicklungen der Zukunft einzuschließen. Wir haben uns entschlossen die Erhöhungen, die sich auf uns auswirken, nicht in vollem Umfang an Sie weiterzugeben.

..Damit erhalten wir unsere Leistungsfähigkeit Ihnen gegenüber und können Ihnen auch in Zukunft die Qualität und Sicherheit bieten, die Sie von uns erwarten. Gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung."

Leider ist die Firma August Kuhfuss gezwungen diese Preisanpassungen an die Kunden weiterzugeben. Selbstverständlich behalten alle laufenden Vereinbarungen ihre Gültigkeit.

Zurück