ACE Stoßdämpfer GmbH Preisanpassung zum 01. Januar 2017

von KW

Die ACE Stoßdämpfer GmbH passt zum 01. Januar 2017 die Preise um 2,8% an und teilt dazu folgendes mit:

".. ..um erfolgreich zu werden, bedarf es vor allem erfolgsversprechender Produkte und eines guten Gespürs für den Markt und dessen Bedürfnisse. Um allerdings dauerhaft erfolgreich zu bleiben, bedarf es darüberhinaus noch etwas mehr:

..die zügige Bearbeitung der Anfragen und die tatkräftige Unterstützung der Partner und Kunden bei der Lösungsfindung stehen seit jeher bei der ACE im Vordergrund. Diesen Service möchten wir auch in Zukunft aufrechterhalten - gerade in einer Zeit, in der andere über "Verschlankung" & "Realisierung von Kostendegressionseffeketen" sprechen. Dabei liegt der Gedanke, Personal einzusparen und damit die Kosten zu senken, in den vergangenen Jahren wieder besonders nah. In keinem anderen Bereich sind die Kosten so stark gestiegen, wie im Personalbereich..

..Hinzu kommen die steigenden Energiekosten. Der Strompreis stieg am Spotmarkt seit dem 01.Februar 2016 von damals 22 Euro je Megawattstunde Strom auf derzeit über 40 Euro.

Weitere Kostensteigerungen sind durch die für ACE relevanten Preise am Drahtmarkt zu erwarten. Seit Anfang des Jahres 2016 sind die Notierungen um 5% Punkte gestiegen und derzeit keine Veränderung dieses Trendes absehbar.

Die Kostensteigerungen können nicht mehr durch Produktivitätsfortschritte kompensiert werden. Daher werden wir zum 01. Januar 2017 eine Preisanpassung von +2,8 % durchführen.

Alle bestehenden Preisvereinbarungen verlieren zu diesem Zeitpunkt ihre Gültigkeit. Laufende Aufträge sowie Bestellungen, die bis zum 31. Dezember 2016 platziert werden, wickeln wir selbstverständlich noch bis zum 31. Dezember 2017 zu den bis dahin vereinbarten Konditionen ab. "

Leider ist die Firma August Kuhfuss gezwungen diese Preisanpassungen an die Kunden weiterzugeben. Selbstverständlich behalten alle laufenden Vereinbarungen ihre Gültigkeit.

Zurück